Private Yachtcharter / Reiseziele / Kroatien

Private Yachtcharter / Reiseziele / Kroatien.

Kroatien



Split
Split
Die historische Stadt Split ist nach der Hauptstadt Zagreb die zweitgrößte Stadt von Kroatien. Im Herzen von Dalmatien, umgeben von den Gebirgen Mosor, Kozjak und dem Gebirgszug Perun erwartet Sie ein wahres Freilichtmuseum in der, auf einer Halbinsel liegenden 1.700 Jahre alten Stadt Split. Der Palast des Diokletian, der 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde und die pulsierende Uferpromenade Riva sind das lebhafte Zentrum der Stadt. Kulturinterssierte Besucher der Stadt erwartet eine Zeitreise in die Antike. Prunkvolle mächtige Säulen, Plätze und Gebäude erinnern an die römische Epoche von Split. Es gibt traumhafte Strände in der Nähe, Bacvice hat feinen Sand und erhielt die Blaue Flagge für ausgezeichnete Wasserqualität.


DUBROVNIK
DUBROVNIK
Tief im Süden von Kroatien erwartet Sie die schönste Stadt des Urlaubslandes Dubrovnik oder auch die "Perle der Adria", wie man die romantische Stadt gerne betitelt. Umgeben von traumhaften mediterranen Naturlandschaften, vorgelagerten Inseln erwartet Sie eine der bezaubernsten Altstadtkomplexe Europas. Die Festungsanlagen und Stadtmauern Dubrovniks dienen als Kulisse der Serie ‘Game of Thrones’. Viele vorgelagerte Inseln und unzählige Buchten machen Dubrovnik auch zu einem beliebten Ziel für Badeurlauber.


ŠIBENIK
ŠIBENIK
Die mittelalterliche, stolze Stadt des Königs Krešimir "Sibenik" ist neben Zadar eine der größten Metropolen im Norden der Region. Zahlreiche Museen, Galerien und historische Sehenswürdigkeiten wie z.B. die über Sibenik thronende St. Anna – Festung. Im Altstadtkern von Sibenik findet man zahlreiche Kirchen, Klöster und Paläste - das zauberhafte Kulturerbe einer tausendjährigen, bedeutenden Geschichte. Eines dieser historischen Bauwerke ist die Kathedrale des hl. Jakobs. Künstler, Wissenschaftler und Schriftsteller waren in Sibenik vertreten und machten die Stadt zu einem lebendigen Kulturzentrum, im Kloster von Sibenik sind über 150 Inkunablen und bedeutende Schrifstücke ausgestellt. Sibenik liegt einzigartig entlang des Flusses Krka durch eine schmale Meeresenge mit dem Meer verbunden. Eine Vielzahl von traumhaften Inseln befinden sich in der Nähe.


ZADAR
ZADAR
Die historische Stadt Zadar, im Norden Dalmatiens bietet die perfekte Kombination aus Sightseeing und Kultur, Strand und Freizeit. Der lebhafte Altstadtkomplex, der sich auf einer Halbinsel, getrennt von der Neustadt befindet ist das absolute Highlight, ein Spaziergang gleicht einer Zeitreise durch die verschiedenen Epochen der spannenden 3000-jährigen Geschichte. Überreste römischer Bauwerke, alte Stadtmauern und -tore aus dem Mittelalter, bis hin zu den modernen Sehenswürdigkeiten an der Nordspitze der Halbinsel, dem Platz Gruß an die Sonne und der Meeresorgel sind nur einige Stationen bei Ihrem "Museumsbesuch" unter freiem Himmel. Auf Badeurlauber warten schöne Strände und zauberhafte Badebuchten, wie zum Beispiel Borik und Kolovare,



TROGIR
TROGIR
Den besonderen Charme und Flair den die 2000 Jahre alte Stadt versprüht hat Trogir den Römern zu verdanken, sie trennten das alte Stadtzentrum durch einen Kanal vom Festland. Heute gelangt man über eine Brücke zur imposanten Altstadt, enge romantische Gassen führen Sie zu den historischen Gebäuden und Plätzen umrahmt von einer traumhaften Uferpromenade. Die UNESCO hat 1997 den kompletten Altstadtkomplex zum Weltkulturerbe erklärt. Die schönsten Stadtstrände sind Medena und Pantan, die vorgelagerte Insel Ciovo ist sicher auch einen Besuch wert.


ZAKAN
ZAKAN
ZAKAN INSEL - "Am letzten Tag der Schöpfung wollte Gott seine Arbeit krönen und schuf so die Kornaten aus Tränen, Sternen und Atem" - schrieb George Bernard Shaw. Die Insel Zakan, Teil des Kornati-Archipels, ist "wilder" Hafen und Ankerplatz seit dem Ende des 10.Jhd, das älteste Dokument über den Fischereihandel zeigt, dass der Fischfang in Kroatien an dieser Küste begann. Es gibt keine dauerhaften Siedlungen auf der Insel, aber einige Fischer und Bauern aus Murter haben Häuser auf der Insel Insel. Wunderschön gepflegte Wiesen und Hügel sind reich an mediterraner Vegetation mit über 300 Pflanzenarten und ebenso reicher Fauna, die Unterwasserwelt besticht mit mehr als 250 Pflanzen- und 300 Tierarten.



TELASCICA
TELASCICA
TELASCICA NATÝONALPARK - Telascica - Dank seiner außergewöhnlich wertvollen Pflanzen- und Tierwelt, geologischen und geomorphologischen Phänomenen, wertvollen Kolonien des Meeresbodens und interessantem archäologischem Erbe wurde dieses Gebiet 1980 als Naturpark geschützt, der vielseitige Naturschönheiten beinhaltet; Die einzigartige Bucht von Telascica ist einer der sichersten, schönsten und größten Adria-Kanäle, die unzählige kleine Buchten an der 69 km langen Küste werden auch als Sterne der Region bezeichnet. Die Klippen der Insel Dugi Otok steigen bis zu 200 m über dem Meeresspiegel empor. Ein weiteres Highlight des Naturparks ist der Salzsee" Mir "mit seinen heilenden Eigenschaften.



KORCULA
KORCULA
KORCULA INSEL - Auf der Insel Korcula, ‘die grüne Insel’ herrscht ein mediterranes Klima, eine atemberaubende Naturlandschaft erwartet den Besucher. Die beiden größten Städte auf der Insel sind die gleichnamige Stadt Korcula und die Hafenstadt Vela Luka. In beiden Orten sind im Sommer viele Touristen aus aller Welt unterwegs. Die Stadt Korcula ist der Geburtsort des weltweit bekannten Seefahrers Marco Polo und gleichzeitig auch das Schmuckstück der Insel! In der Altstadt von Korcula sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bewundern und das Flair der vielen Cafes und Restaurants in Verbindung mit den römischen Baustilen ist atemberaubend!



MLIJET
MLIJET
MLIJET INSEL - Mljet ist die waldreichste Insel der Adria, eine Perle des Mittelmeers. Isoliert und unberührt ist sie die Insel der Mystik, der Oliven, Weinberge und dichten Wälder, ideal für die Erforschung der reichen Flora und Fauna der fast unberührten Natur. Mlijet wurd im 4. Jahrhundert vor Ch. in griechischen Schriften erwähnt, viele griechische Amphore und Schiffswracks entlang der Küste bezeugen, dass die Insel schon in der Antike von griechischen Seeleuten besucht wurde. Der Nationalpark Mljet umfasst den grössten Teil der Insel; mehrere Dörfer, zwei Salzseen und ein Benediktinerkloster sind sicher einen Besuch wert.

Empfohlene Gulets nach Hafen

Empfohlene Gulets nach Hafen.

Yacht Holidays in Greece, Turkey & Adria
>